Globi und die Roboter

Mein neustes Globi-Sachbuch handelt von Robotik und Künstlicher Intelligenz. In diesem kurzen Video stellen euch mein Sohn und ich das Buch vor und berichten von unserer abenteuerlichen Recherche in Japan und der Schweiz. 

Lernen trotz Coronavirus

Wegen des Coronavirus gehen die Kinder nicht mehr in die Schule. Damit ihnen zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt, zeigen mein Sohn Arin (10 Jahre) und ich täglich coole Experimente und Expeditionen aus dem Bereich NMG. Für alle, die Freude am freien Forschen und Lernen haben. 

Weiter zum Kanal

 

Hier eine Kostprobe. Wir schauen uns die Funktionsweise einer Kerze an und entdecken dabei, warum sie überhaupt leuchtet. 

Ein Lehrmittel für Schmetterlinge im Kopf

Besser als Blut aus der Konserve

Weil es zu wenig Spenderblut gibt, forschen Wissenschaftler an einem Ersatz. Dazu greifen Sie sogar auf Kühe und Krebse zurück.

mehr lesen

Weniger fett mit ganz viel Fett

Die ketogene Diät propagiert möglichst viel Fett und Fleisch zu essen. Das tönt paradox, doch mit genau diesem Rezept verlieren weltweit Hunderttausende ihre überflüssigen Pfunde. 

mehr lesen

A forest full of arsonists

Eucalyptus is the most dangerous tree in the world. The entire plant is pumped with highly flammable oil. This is one reasons for the current megafires in Australia.

Koalas have adapted to the poisonous oils contained within eucalyptus leaves.
Koalas have adapted to the poisonous oils contained within eucalyptus leaves.
mehr lesen

Ein Wald voller Brandstifter

Eukalyptus ist die gefährlichste Baumgattung der Welt. Denn die Bäume sind voll mit hochbrennbarem Öl gepumpt. Mit ein Grund für die gegenwärtigen Mega-Waldbrände in Australien. 

Eukalyptusblätter enthalten giftige Öle. Nur wenige Tiere, wie etwa der Koala, haben sich an diese angepasst und können die Blätter verzehren.
Eukalyptusblätter enthalten giftige Öle. Nur wenige Tiere, wie etwa der Koala, haben sich an diese angepasst und können die Blätter verzehren.
mehr lesen

Die Physik des guten Lebens

Peter Gschwend ist Inhaber einer Nudelmanufaktur. Dort wird alles noch von Hand oder mit analogen Maschinen hergestellt. Computer, Handy und E-Mails haben hier nichts zu suchen. Dafür aber gibt es ganz viel Zeit, um zu leben.

mehr lesen

Wolkenlabor

mehr lesen

Erektionsstörungen können Leben retten

Das Thema Erektionsstörung wird langsam von seinem Status als Tabu befreit. Immer mehr Männer gehen zum Arzt, wenn Beschwerden auftreten. Das ist gut so. Denn schlaffer Penis kann ein Anzeichen einer drohenden Herzkreislauferkrankung sein. 

Die Hälfte aller Männer leidet irgendwann einmal im Leben an Erektionsstörungen.
Die Hälfte aller Männer leidet irgendwann einmal im Leben an Erektionsstörungen.
mehr lesen

Die coolsten Experiment aus den 60er Jahren

Atlant&Arin: Reise in die Mikrowelt

Unterhose macht Bodenlebewesen sichtbar

2. Staffel von Atlant&Arin

Globi führt durch die Gartenvielfalt

Ein neuer Schaugarten in Dietikon zeigt, wie sich Gärten ausschliesslich mit heimischen Pflanzen gestalten lassen. Warum das wichtig ist, erklärt Globi in einem Parcours. Wer beispielsweise einen Kirschlorbeer pflanzt, könnte gerade so gut einen Strauch aus Plastik setzen. Er ist für unsere Insektenwelt komplett wertlos, weil seine Blätter für Schmetterlingsraupen und Co. ungeniessbar sind. Auf dem Globi-Parcours machen die Kinder Experimente, kleine Forschungsprojekte und Spiele zum Thema invasive Pflanzenarten. 

Webseite des Schaugartens

Biologischer Kniff für mehr Ertrag

Die Welt muss ihre Nahrungsmittelproduktion steigern. Forscher aus den USA haben hier nun einen Durchbruch errungen. Ihre Pflanzen produzieren auf einen Schlag 40 Prozent mehr Ertrag. 

Der Molekularbiologe Paul South mit seinen neuen Tabakpflanzen. (Bild: L. Brian Stauffer / UI Public Affairs)
Der Molekularbiologe Paul South mit seinen neuen Tabakpflanzen. (Bild: L. Brian Stauffer / UI Public Affairs)
mehr lesen

Schweizer Brutvögel im Sturzflug

Im Kulturland sind die Bestände der Brutvögel um mehr als die Hälfte eingebrochen. Der Klimawandel und die Landwirtschaft zerstören ihre Nahrungsgrundlage.

Das Braunkehlchen war einst weit verbreitet. Heute steht es am Rande des Aussterbens.
Das Braunkehlchen war einst weit verbreitet. Heute steht es am Rande des Aussterbens.
mehr lesen

Nomination zum Wissenschaftsbuch des Jahres

«Natur aus den Fugen?» hat es in Österreich auf die Shortlist des Wissenschaftsbuch des Jahres geschafft.

Urzeitkrebse züchten

Diese Folge von Atlant&Arin handelt von den coolsten Haustieren, die es gibt. Es sind die Salzkrebschen oder eben Urzeitkrebse. Sie heissen so, weil sie bereits zur Zeit der Dinosaurier durch die Salzseen schwammen.

mehr lesen

Planetenweg bauen

Eine neue Folge von Atlant&Arin ist da. Dieses Mal bauen wir zusammen ein Sonnensystem und legen es über Pfäffikon.

mehr lesen

Experimente mit Knalleffekt

«Atlant&Arin» ist mein neuer Experimentierkanal. Mein Sohn (8 Jahre) und ich zeigen einmal pro Monat ein Experiment, das Kinder mit einfachen Utensilien aus dem Haushalt oder dem Detailhandel durchführen können. Wir bauen Raketen, reisen durch das Sonnensystem oder züchten Salzkrebschen.

 

Jetzt anschauen auf higgs.ch

 

Die Filme werden vom Team von Beat Glogger produziert mit der Unterstützung von der Gebert Rüf Stiftung.

 

mehr lesen

Die Invasion der Lebewesen

Invasive Arten sind eines der grössten Umweltprobleme. Angetrieben vom internationalen Handel reisen Tiere und Pflanzen um die ganze Erde und bringen die Natur durcheinander.

Die Asiatische Hornisse hat kürzlich die Schweizer Grenze überquert. Sie ist eine Gefahr für die Honigbiene.
Die Asiatische Hornisse hat kürzlich die Schweizer Grenze überquert. Sie ist eine Gefahr für die Honigbiene.
mehr lesen

Den Mooren geht es schlecht

Die Hoch- und Flachmoore der Schweiz stehen seit 30 Jahren unter Schutz. Trotzdem trocknen sie aus, werden überdüngt und von Sträuchern und Bäumen überwuchert. Der Grund: es fehlt Geld für ihren Unterhalt.

Moorlandschaft bei Rothenthurm: Hier wurde 1987 Schweizer Umweltgeschichte geschrieben.
Moorlandschaft bei Rothenthurm: Hier wurde 1987 Schweizer Umweltgeschichte geschrieben.
mehr lesen

Zurück in den Kreislauf

In der Schweiz boomt das Plastik-Recycling. Lange war es umstritten, doch nun zeigt eine Studie, dass es ökologisch sinnvoll ist, aus alten Tragtaschen und Milchflaschen wieder neue Plastikprodukte zu machen.

Das war mal Plastik-Müll: Kunststoff-Pellets sind ein weltweit begehrter Rohstoff.
Das war mal Plastik-Müll: Kunststoff-Pellets sind ein weltweit begehrter Rohstoff.
mehr lesen

So war Tyrannosaurus rex wirklich

Er besass die grössten Raubzähne aller Zeiten und das stärkste Gebiss aller Dinosaurier. Zu Fuss war er nicht der Schnellste, doch dafür war er so intelligent wie ein Hund. Portrait eines tierischen Superstars.

mehr lesen

Die Invasion der Grundeln

Schwarzmeergrundeln breiten sich als invasive Art ungehindert im Rhein aus. Forscher und Behörden versuchen, das Tier aufzuhalten.

mehr lesen 0 Kommentare

Karte der Liebe für den Wolf

In der Schweiz stösst der Wolf grösstenteils auf Abneigung. Doch es gibt Gebiete, in denen ihm die Menschen mit Zuneigung begegnen. Wenigstens so lange, bis er tatsächlich dort auftaucht.

mehr lesen

Die fantastische Reise der Schmetterlinge

Forscher fangen auf Alpenpässen Tausende von Schmetterlingen ein und markieren sie mit Filzstift. Ihr Ziel ist es, die Wanderrouten der Insekten zu verstehen. 

Flügel-Verschönerung für die Forschung. © René Ruis
Flügel-Verschönerung für die Forschung. © René Ruis
mehr lesen 1 Kommentare

Das kann nur Wasser

Wasser schenkt uns die Kraft, die wir zum Leben brauchen. Es lässt uns denken, einen Arm heben und uns verlieben. Daneben formt es unseren Planeten jeden Tag neu.

mehr lesen

Naturalien-Sammlungen für kleine Forscher

Sammeln ist ein Grundbedürfnis von Kindern. Leider bekommen die Schätze von der letzten Wanderung oder dem Ausflug in den Wald zu Hause oft keinen richtigen Platz und landen schliesslich im Müll. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das ändern.

Eine Schublade unserer Sammlung. Thema hier: Pflanzensamen (und noch ein paar Flechten, die sich hierher verirrt haben.
Eine Schublade unserer Sammlung. Thema hier: Pflanzensamen (und noch ein paar Flechten, die sich hierher verirrt haben.
mehr lesen